Home

Willkommen bei EquiVal Research

Ihr Partner für individuelle, interessenneutrale Aktienanalysen

Leistungen


Research on Demand – verlängerte Werkbank des Portfoliomanagers

EquiVal Research ist seit rund 15 Jahren ein flexibler Anbieter kundenspezifischer Researchprodukte.

Research-on-Demand: Anders als beim Sell-Side-Research kann der Kunde sowohl die Titelauswahl als auch den Zeitpunkt der Analyse selbst bestimmen.

Kunden können bestehende Positionen oder neue Anlageideen unabhängig überprüfen lassen: EquiVal Research versteht sich als eine Art verlängerte Werkbank der Buy Side.

Die Analysen sind nicht transaktionsgetrieben, sondern orientieren sich ausschließlich an den Interessen der Portfoliomanager.

Methodik


Vom Aktienkurs zu den dahinterstehenden Markterwartungen

Die kundenspezifischen Researchleistungen reichen von qualitativen Einschätzungen bis zur modellgestützten Ermittlung des Unternehmenswerts, die auch eine Analyse der Werttreiber und der Bewertungssensitivität beinhaltetet.

‚Reverse Valuations‘ sind dazu geeignet, Markterwartungen transparent zu machen und Kursziele zu hinterfragen.

Den Schwerpunkt bilden Bilanzanalyse und Bewertung, da sich die Substanz eines Unternehmens letztlich nicht in der Equity Story sondern im Zahlenwerk widerspiegelt.

Die Ermittlung des Unternehmenswerts basiert auf dem Residualgewinnverfahren, das den Periodenerfolg nach Abzug der Verzinsungsansprüche aller Kapitalgeber bemisst.

Der Residualgewinn bzw. die Wertschöpfung ist das Bindeglied zwischen Unternehmenswert und operativem Geschäft. Über die Wertschöpfung lassen sich alle relevanten Werttreiber (Marge, Kapitalbindung, oder Finanzierungsstruktur) identifizieren.

Sensitivitätsanalysen zeigen die Abhängigkeit der Bewertung von Schlüsselparametern wie Kapitalverzinsung und Wachstumserwartungen.

Portrait


Piers Nestler – Ihr Ansprechpartner bei EquiVal Research

Nach einer journalistischen Ausbildung studierte Piers Nestler Anfang der 1980er Jahre Volkswirtschaft am University College London.

Dem Abschluss des Studiums folgte der Einstieg ins Aktiengeschäft. Seither befasst er sich mit der Analyse deutscher und internationaler Unternehmen.

Sein breites Erfahrungsspektrum stützt sich auf die langjährige Coverage unterschiedlicher Industriesektoren bei verschiedenen Banken (u.a. Delbrück & Co, Bankhaus Metzler).

Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit baute Piers Nestler bei der einstigen LRP Landesbank Rheinland-Pfalz eine Researchabteilung für das institutionelle Aktiengeschäft auf. Dort entwickelte er ein am Shareholder-Value-Gedanken orientiertes Bewertungsmodell.

Ferner begleitete er eine Reihe von Kapitalmarkttransaktionen, vor allem Börsengänge.

Im Jahr 2002 gründete er die Analysefirma EquiVal Research, zu deren Kunden institutionelle Anleger im In- und Ausland zählen.

Piers Nestler ist Mitglied der DVFA.

Kontakt


So erreichen Sie uns

EquiVal GmbH & Co. KG
Wilhelminenstraße 54
D-65193 Wiesbaden

 
+49 611 532 53 08
info@equival.de